Smallville-in-Iloilo-400Die größte Stadt auf Panay ist Iloilo City, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Iloilo. Sie liegt an der Südküste und hat etwa 450 000 Einwohner. Iloilo ist zwar lebhaft, aber im Vergleich zu Manila und Cebu doch deutlich beschaulicher und das Leben ist sehr entspannt. Im 19. Jahrhundert war Iloilo einmal die zweitwichtigste Stadt der Philippinen. Den Reichtum verdankte sie hauptsächlich dem Zuckerrohranbau auf der Nachbarinsel Negros. Zeugnis dieses Reichtums legen die vielen spanischen Herrschaftshäuser - "Mansions" genannt - heute noch ab. Insbesondere im Stadtteil Jaro findet man diese teilweise noch gut erhalten. Vor Ankunft der Spanier war Iloilo bereits eine bedeutende Hafenstadt. Man trieb Handel mit Chinesen, Arabern und Indern. Das Museo Iloilo zeugt von der ruhmreichen Vergangenheit. Aber auch heute ist Iloilo eine Boomtown mit neuem Flughafen, mehreren großen Malls und einer neuen, schnell wachsenden Unterhaltungsmeile, dem Smallville. Hier gibt es auch einen Wasserpark mit interessanten Pools. Seit vielen Jahren kann man im Restaurant Bavaria deutsche Gerichte genießen.


Festivals

Ati-Atihan-in-Iloilo-350Auch in Iloilo wird alljährlich im Januar die Ankunft bzw. die Versöhnung mit den um 1200 eingewanderten Malaien gefeiert. Hier heißt dieses Fest offiziell Dinagyang. Fast jeder nennt es jedoch Ati-Atihan. Der hier betriebene Aufwand, die farbigen Kostüme und der dröhnende Lärm der Trommeln gehören zur Spitzenklasse. Weitere interessante Veranstaltungen in Iloilo sind die "Paraw"-Regatta (einheimisches Segelboot mit Auslegern), das Festival der Bullen und das Wasserbüffelrennen. Wie in anderen philippinischen Städten wird hier natürlich auch das chinesisch Neujahrsfest und "Flores de Mayo" gefeiert.


Paraw Regatta

paraw-regatta

In Iloilo City, Panay, wird an jedem dritten Februar-Wochenende die älteste Regatta in Asien und die größte auf den Philippinen ausgetragen. Am Samstag findet ein Slalom der sehr bunten Paraws in Strandnähe statt. Am Sonntag verläuft ein 30 km Kurs in der Iloilo Straße zwischen den Inseln Panay und Guimaras.


Herrenhäuser aus der spanischen Kolonialzeit

Mansion-in-Iloilo-350Zeugnis des früheren Reichtums in Iloilo legen die vielen spanischen Herrschaftshäuser - "Mansions" genannt - heute noch ab. Insbesondere im Stadtteil Jaro findet man diese teilweise noch gut erhaltenen Herrschaftssitze.


erster Golfplatz der Philippinen

Golfplatz-Iloilo-35020 km nördlich des Zentrums von Iloilo, im hügeligen Stadtteil Santa Barbara, gleich neben dem neuen Airport, liegt der renommierte Iloilo Golf & Country Club( Par 70 ). Er wurde bereits 1907 gegründet und ist damit zusammen mit dem Intramuros Golf Club in Manila der älteste Golf Course der Philippinen.


lokale Spezialität "Batchoy Iloilo" und die süßen Mangos der Insel Guimaras

batchoy-Iloilo-295mangos