nursing-concept-banner

Überzeugende Gründe

Auf den Philippinen ist der Pflegeberuf sehr anerkannt und beliebt. Deshalb, und weil es auch in diesem Beruf gute Möglichkeiten gibt im Ausland zu arbeiten, streben viele Jugendliche diesen Beruf an. Leider zu viele, so dass viele gut ausgebildete Pflegekräfte heute arbeitslos sind, auch in der Verwandtschaft der Mitbegründerin.

Die Schwesternausbildung auf den Philippinen hat ein sehr hohes Niveau, denn sie wird in allen Industrieländern incl. USA, England und Japan anerkannt, auch in Deutschland. Die Grenzen in Deutschland sind jedoch für philippinische Arbeitskräfte geschlossen, weil Deutschland als Mitglied der EU den europäischen Arbeitskräften den Vorzug geben muss.

In Europa gibt es immer mehr Senioren, insbesondere auch an Alzheimer bzw. Demenz erkrankte, die intensive Betreuung benötigen. In den üblichen Pflegeheimen kann jedoch aus Kostengründen nicht genügend Personal eingestellt werden.

Damit nun für philippinische Pflegekräfte mehr attraktive Arbeitsplätze und für die europäischen Senioren mehr bezahlbare Pflegeplätze geschaffen werden, haben wir - ein philippinisch-deutsches Ehepaar - uns entschieden, ein Pflegeheim für an Alzheimer bzw. Demenz erkrankte Senioren unter Palmen einzurichten.

Wir möchten mit Menschlichkeit, Professionalität und vor allem Wärme und Zuneigung ein neues Zuhause für pflegebedürftige Senioren schaffen, in dem sie sich wohlfühlen und ihren Neigungen gerecht Freiräume wahren können.

Pflegeklassen

Wir bieten drei verschiedene Pflegeklassen (PK), die sich in der Intensität der Pflege und Betreuung unterscheiden. Die übrigen Servicleistungen, wie z. B. Verpflegung, Wäsche, Unterbringung und medizinische Leistungen sind in allen Preisklassen gleich.
Sonderwünsche können darüber hinaus vereinbart werden.

PK 1: Intensivpflege: drei Pflegekräfte pflegen und betreuen einen Pflegegast im 8 Stundenrhythmus

PK 2: Standardpflege: drei Pflegekräfte pflegen und betreuen zwei Pflegegäste im 8 Stundenrhythmus

PK 3: Einfachpflege : drei Pflegekräfte pflegen und betreuen drei Pflegegäste im 8 Stundenrhythmu